Ein Heim für hörbehinderte Menschen in der schönen Landschaft am Thunersee möchte ein Café einerseits zur Beschäftigung der Bewohner und andererseits als Anziehungspunkt für Spaziergänger errichten. Im Projekt wird ein Volumen mit zweiseitigen Pultdach so erstellt, dass ein möglichst grosser Horizontanteil der Berner Alpen vom Innenraum aus ersichtlich wird, damit das Café seinem Namen alle Ehre machen kann.